Schlagwörter

, ,

jeder kennt die Frage: Welches Mundstückmaterial ist denn nun optimal?

ich kann die Frage nicht beantworten, wohl aber was zu tun ist, wenn der Pfeifenmacher Ebonit gewählt hatte und ich trotz Acrylmundstückpräferenz  die Pfeife unbedingt haben wollte.

Schon wenn ich an einem Ebonitmundstück rieche, nehme ich oft diesen unangenehmen Schwefelgeruch wahr. Bei älteren Pfeifen und unter Lichtexposition neigen die Ebonitmundstücke dann ja bekanntermaßen auch noch zu unschönen Verfärbungen.

Eine wirlich gute Waffe gegen gleich beide Ebonitnachteile bietet wahrhaftig das Obsidian Pipe Stem Oil!

Die Inhaltsstoffe sind mir unbekannt, es gibt aber eine kleine Herstellerseite. Neben der Wirkfähigkeit und Praxisrelevanz ist mir das Versprechen des Herstellers sympathisch, sich mit einem Teil des Gewinns für Wohltätigkeit einzusetzen.

Advertisements