Schlagwörter

, ,

SDIM0957

In diesem Moment rauche ich obigen Flake in meiner alten Baff Magritte, in der bisher immer der Irish Flake von Peterson von mir genossen wurde. Der Flanagan ist sehr reich an Orienttabak, gepaart mit Kentucky und etwas Virginia. Ein mutiges Konstrukt, dunkel, erdig und stark und nur hin und wieder leicht süß. Nikotin muß der Konsument schon abkönnen, die Geschmacksnuancen belohnen hier die Standfestigkeit. Das ist der Tabak für die Stunden in Freiheit, im Freien, möglichst am Lagerfeuer. Die Raumnote ist eher unschön….

Dosenartwork ist auch sehr gelungen.

Advertisements